BURG-WÄCHTER macht das Leben sicherer! - BURG-WÄCHTER | BURG-GUARD

BURG-WÄCHTER macht das Leben sicherer!

Julia Avdeeva gewinnt hochklassige „BURG-WÄCHTER Ladies Open“ Du liest BURG-WÄCHTER macht das Leben sicherer! 2 Minuten

Jahr für Jahr veröffentlicht das Bundeskriminalamt die Polizeiliche Kriminalstatistik, kurz PKS. Bundesinnenministerin Nancy Faeser will bei einer Zunahme von 5,5 % an Straftaten (5,94 Mio. insgesamt) bei „den sozialen Ursachen ansetzen“. Gute Sozial- und Bildungspolitik sei die wirkungsvollste Prävention, so Faeser am 09.04.2024 bei der Präsentation der PKS 2023.

Angesichts der Tatsache, dass Diebstahlsdelikte ein Drittel aller Straftaten (1,97 Mio.) ausmachen, rät BURG-WÄCHTER, sich ganz praktisch um die persönliche Sicherheit zu kümmern. Mit wenig Aufwand lässt es sich in den eigenen 4 Wänden sicherer leben: beispielsweise Türen, Fenster und besonders Balkon- und Terrassentüren zusätzlich sichern oder eine Überwachungskamera an neuralgischen Stellen montieren. Das smarte Türschloss secuENTRY von BURG-WÄCHTER bietet sowohl Sicherheit als auch Komfort und schreckt ebenso Gelegenheitsdiebe ab. Ein zertifizierter Tresor für die wichtigsten Akten und persönlichen Werte sollte so selbstverständlich sein, wie der Kühlschrank in der Küche.

Dass eine Investition in die private Sicherheit sich lohnt, so Dietmar Schake von BURG-WÄCHTER, zeigt nicht nur die Zunahme von 18,1 % bei Wohnungseinbrüchen. Was wenige wissen: 46,3 % aller Wohnungseinbrüche blieben im Versuchsstadium stecken – das unterstreicht den Stellenwert guter Prävention. Wer sich beraten lassen möchte, kann sich auf www.k-einbruch.de informieren oder direkt bei www.burg.biz.